Wettbewerbsfilme 2014

Donnerstag | 7. August | 20.00 Uhr

IM HIMMEL KOTZT MAN NICHT
von Katja Benrath, Florian Hirschmann, Daniela Sandhofer | Österreich | 15 min.

Shorty__0009_IM-HIMMEL-KOTZT-MAN-NICHT

Im Wissen darüber, dass der Krebs sie bald für immer trennen wird, nehmen ein kleines
Mädchen und seine Mutter die verbleibende Zeit als Aufforderung, so viel zu leben,
wie es ihnen nur möglich ist.

 

WIND  von Robert Löbel | Deutschland | 4 min.

Shorty__0001_WIND

„Wind“ zeigt den Alltag der Bewohner in einem sehr windigen Land. Scheinbar schutzlos
dem Wetter ausgesetzt, schaffen sie es dennoch, ihren Alltag einfallsreich zu meistern.

 

ROTE FLECKEN  von Leni Lauritsch | Österreich | 11 min.

Shorty__0005_Rote_Flecken

Simon folgt seinem älteren Bruder Tommi in den winterlichen Wald. Mit dem heimlich
geborgten Gewehr des Vaters legen sie sich auf die Lauer; doch schon bald müssen
die Brüder lernen, was es heißt, zu töten.

 

GUMMIFAUST  von Marc Steck | Deutschland | 9 min.

Shorty__0010_Gummifaust

Ein Theaterkritiker der alten Schule muss sich in einem kleinen Off-Theater einer
Ironie-durchzogenen Neuinterpretation von „Faust“ stellen. Auf der Bühne plötzlich
ein Unfall – die Grenzen zwischen Theater und Realität verschwimmen.

 

BORDER PATROL  von Peter Baumann | Deutschland | 15 min.

Shorty__0015_BORDER-PATROL

Carl, ein junger Grenzpolizist ist eifrig bemüht seinen Dienst zu beenden, damit er
das große Fußballspiel gegen Österreich anschauen kann. Sein knorriger Kollege Franz
und ein unerwartetes Ereignis scheinen aber seine Pläne zu vereiteln.

 

 

Freitag | 8. August | 17.30 Uhr

MORITZ UND DER WALDSCHRAT  von Bryn Chainey | Deutschland | 20 min.

Shorty__0007_Moritz-und-der-Waldschrat

Der junge Moritz wird in eine düstere Welt geworfen. Sein kleiner Bruder Adam ist
sterbenskrank und die Familie zieht sich in die Abgeschiedenheit zurück. Dort trifft
Moritz einen Fremden im Wald.

 

IN DER STILLE DER NACHT  von Erich Steiner | Österreich | 14 min.

Shorty__0008_InDerStilleDerNacht

Drei Kinder warten ungeduldig auf ihren Vater. Endlich kommt er heim. Als er den Kindern
Geschenke überreicht, strahlen ihre Augen. Nur die älteste Tochter ist misstrauisch.
Sie spürt, dass die Erwachsenen etwas vor ihnen verbergen…

 

FORTUNE FADED  von Alexander Heringer | Deutschland | 3 min.

Shorty__0012_FORTUNE-FADED

Jeder Moment führt zu einem Weiteren. Um also einen Moment zu verstehen, muss
man dessen Geschichte kennen, denn alles hat eine Ursache und alles einen Effekt.

 

DIE DIGITALE REFERATSPRÄSENTATION  von Marc John | Deutschland | 7 min.

Shorty__0014_DigitaleReferatspräsentation

Ein fiktiver Filmmitschnitt eines Vortrages zum Thema “Vorteile und Einsatz von
digitalen Referatspräsentationen”.

 

WO WIR SIND  von Ilker Çatak | Deutschland | 14 min.

Shorty__0000_Wo-Wir-Sind

Christina hat aufgrund ihrer Heroinabhängigkeit das Sorgerecht für ihre Tochter verloren.
Nun unternimmt sie einen verzweifelten Versuch, mit der neunjährigen Paula alles
hinter sich zu lassen…

 

THE KIOSK  von Anete Melece | Schweiz | 7 min.

Shorty__0002_TheKiosk

Die Kioskfrau Olga ist stets gut gelaunt. Sie kennt die Wünsche und Probleme der Leute
und bedient sie liebevoll. Wenn sie allein ist jedoch – und das ist sie oft – wünscht
sie sich weit weg; raus aus diesem monotonen Leben, in dem sie wortwörtlich feststeckt. 

 

Freitag | 8. August | 20.00 Uhr

THE HOPPER
von Alex Brüel Flagstad, Florian Hirschmann, Daniela Sandhofer | Deutschland | 19 min.

Shorty__0003_The-HOPPER

Dexter ist 16 Jahre alt und lebt mit seiner Großmutter in einer Gegend in Baltimore,
die von Gewalt und Drogen beherrscht wird. Durch seinen besten Freund gerät Dexter
selbst in einen Drogendeal hinein und muss sich mit bewaffneten Schwerverbrechern
beschäftigen, die vor kaltblütiger Grausamkeit nicht zurückschrecken.

 

SONNTAG  von Clara Wildberger, Peter Lazarus, Veronika Muchitsch | Österreich | 5 min.

Shorty__0004_Sonntag

Ferdinand, Sophie, Erna und Karl erzählen vom Alter, ihrem Partner und ihren Gedanken
zum Tod. Eine Liebeserklärung an unsere Großeltern.

 

ENTSCHULDIGEN SIE BITTE DIE KURZE STÖRUNG
von David M. Lorenz | Deutschland | 13 min.

Shorty__0013_EntschuldigenSieBitte

Die U-Bahn setzt sich in Bewegung und eine Stimme ertönt: “Meine Damen und Herren,
entschuldigen Sie bitte die kurze Störung…” Jeder sieht die Verkäuferin der bekannten
Obdachlosen-Zeitung, doch was sieht SIE eigentlich?

 

FRÜHZUG  von Delia Hess | Schweiz | 5 min.

Shorty__0011_Fruehzug
Nach gemeinsam verbrachter Nacht entfernt sich ein Paar wieder voneinander.
Begleitet von den morgendlichen Handlungen des Mannes reist sie im Traum mit
dem Geräusch des Frühzugs fort und bleibt schließlich allein zurück.

 

ALWAYS ON MY MIND  von Helen Parkes | Österreich | 8 min.

Shorty__0016_AlwaysOnMyMind

Eine schwarze Wiener Komödie über Angst und Frustration.

 

NASHORN IM GALOPP  von Stephan Müller, Erik Schmidt | Deutschland | 15 min.

Shorty__0006_NashornImGalopp

Mit dem Kopf voller Fragen zieht Bruno durch die Straßen von Berlin, um hinter
die vielen Fassaden und Oberflächen zu blicken. Er sucht die Seele der Stadt, dieses
unaussprechliche Etwas, das andere vielleicht gar nicht wahrnehmen.