ALFONSO & ROADTRIP gewinnen die 7. Shortynale

Am 15. August 2015 ist das 7. Shortynale Kurzfilmfestival Klosterneuburg mit einem grandiosen Finale und den brachialen MOTHER’S CAKE zu Ende gegangen. Bei der Preisverleihung wurden die Gewinnerfilme bekanntgegeben. Das Publikum und die Jury haben entschieden, folgende Filme wurden bei der Shortynale 2015 ausgezeichnet:

Der Grand Prix der Shortynale für den BESTEN FILM ging an

ALFONSO von Jan-Erik MACK 

Die Shortynale Gäste haben abgestimmt und der PUBLIKUMSPREIS ging an

ROADTRIP von Xaver XYLOPHON

 ROADTRIP_STILL_03_300dpi

 

BESTER ÖSTERREICHISCHER FILM

SCHATTENBOXER von Jannis LENZ

 

SPEZIALPREIS DER JURY    

VON FALTBOOTEN UND HERINGEN von Elena BROTSCHI

EX AEQUO gemeinsam mit

ROADTRIP von Xaver XYLOPHON

 

BESTER KLOSTERNEUBURGER FILM    

NACHTAKTIV von Tim OPPERMANN

 

Lobende Erwähnung

DER COSMOSPINGUIN von Luca POTSKHISHVILI

 

Und der Preis für den  SHORTYNALE GAST des Jahres 2015 geht an  SONJA RIESENHUBER!

Wir gratulieren den Siegerfilmen und bedanken uns ganz herzlich bei allen FilmemacherInnen,
bei den JurorInnen, unserem unschlagbaren Festivalteam und vor allem den mega-affen-geilen
Gästen der Shortynale für eine grandiose Zeit!

Wir sehen uns bei der 8. Shortynale Klosterneuburg im August 2016!
Gehabt euch wohl!