Wettbewerbsfilme 2016

Donnerstag | 18. August | 19.00 Uhr

FEUER WASSER ERDE LUFT UND ZEIT von Maria Reinhardt-Szyba | Deutschl. | 4 min.

Feuer_Wasser_Erde_Luft_und_Zeit_Still

In einer leicht surrealen Szene bewegen sich zwei Figuren durch die Zeit, die
eine vorwärts, die andere rückwärts. Dennoch kommunizieren sie miteinander,
tauschen Dinge aus.

 

THE OLD MAN AND THE BIRD von Dennis Stein-Schomburg | Deutschl. | 7 min.

Old_Man_And_The_Bird

Zurückgezogen in einer einsamen Hütte lebt ein steinalter Mann. Seine Glieder
kann er kaum noch bewegen, so kalt ist der Winter. Als ein Rotkehlchen von
außen gegen sein Fenster fliegt und liegen bleibt, muss der Alte sich erst einmal
besinnen.

 

DIE LAST DER ERINNERUNG von Albert Meisl | Österreich | 20 min.

Die_Last_Der_Erinnerung

Herr Fitzthum, ein junger aufstrebender Musikwissenschaftler, wird zu dem nicht
mehr ganz so jungen Musikwissenschaftler Herrn Szabo entsandt, um in dessen
Wohnung nach einem wertvollen Notenblatt zu forschen, das Szabo vor Jahren
für eine nie fertig gestellte Dissertation ausgeliehen hat.

 

ZOMBRIELLA von Benjamin Gutsche | Deutschland | 15 min.

ZOMBRIELLA

So wie dem 8 jährigen Miko, ist es wohl jedem Kind schon einmal ergangen:
Mitten in der Nacht wird man plötzlich von einem bösen Alptraum aufgeweckt,
nur um dann so schnell wie möglich unter Mamas Bettdecke zu fliehen, denn
hier ist man vor den Monstern und Ungeheuern aus seinen Träumen sicher…

 

EYE FOR AN EYE von Steve Bache, Mahyar Goudarzi, Louise Peter | Deutschl. | 5 min.

EYE-FOR-AN-EYE

Frederick Baer sitzt seit über einem Jahrzehnt im Todestrakt des Indiana State
Prison. Er wartet bis heute auf die Vollstreckung seiner Todesstrafe.

 

HERMAN THE GERMAN von Michael Binz | Deutschland | 15 min.

HERMAN_THE_GERMAN

Herman ist einer der erfahrensten Bombenentschärfer Deutschlands. Nach
einer ärztlichen Untersuchung erfährt Herman, dass er unter dem sehr seltenen
Kahnawakesyndrom leidet, welches dafür sorgt, dass bei ihm die Emotion
„Angst“ nicht mehr abgerufen werden kann. Dadurch ist er gezwungen
sämtliche Phobien der Welt auszuprobieren, um wieder normal zu werden.

 

Freitag | 19. August | 19.00 Uhr

DIE KUNST, MEINE FAMILIE UND ICH von Johannes Bachmann | Schweiz | 15 min.

KMI_Still_4

Ich habe einen Essayfilm gemacht! Und mir die Fragen durch den Kopf gehen
lassen, die mich momentan beschäftigen auf dem Weg zum Erwachsenwerden.
Was bedeutet Kunst für mich, was für eine Rolle spielt da meine Familie und
wer bin ich da drin?

 

THE EGGMAN von Marc Wagenaar | Deutschland | 7 min.

TheEggman

Eine Frau, deren biologische Uhr tickt, wartet in der Küche, dass der ‘Eggman’
vorbeikommt. Das ist ihre Chance schwanger zu werden, doch damit ihr Plan
glückt, muss sie ihn verführen.

 

[OUT OF FRA]ME von Sophie Linnenbaum | Deutschland | 19 min.

Out_Of_Frame

“It would be too easy to say that I feel invisible. Instead, I feel painfully visible,
and entirely ignored.”
David Levithan, „Every Day”

 

WHAT HAPPENS IN YOUR BRAIN IF YOU SEE A GERMAN WORD LIKE…? von Zora Rux | Deutschl. | 5 min.

What_Happens

Im Deutschen gibt es extrem lange Worte, da sich zwei Worte zu einem neuen
zusammensetzen lassen. Auf humorvolle Art übt der Film Kritik an intellek-
tueller Sprache und erforscht, wie Sprache unsere Art zu denken beeinflusst.

 

ESEL von Rafael Haider | Österreich | 20 min.

ESEL

Als der Bauer erfährt, dass der Tod seines langjährigen Begleiters naht, merkt der
sonst so pragmatische Mann, dass er das Tier mehr liebt, als er zugeben
kann.

 

Freitag | 19. August | 20.30 Uhr

IN THE DISTANCE von Florian Grolig | Deutschland | 7 min.

IN_THE_DISTANCE

Es ist ruhig und friedlich über den Wolken. Aber das Chaos lauert in der Ferne
und rückt jede Nacht ein Stück näher.

 

WO WARST DU von Katja Benrath | Deutschland | 13 min.

Wo_Warst_du

Über einen kleinen Jungen, sein trauriges Geheimnis und echte Magie. Aron
feiert seinen siebten Geburtstag. Auf den ersten Blick ist alles gut, doch seinen
größten Wunsch kann er niemandem verraten.

 

SCHWERELOS von Jannis Lenz | Österreich | 9 min.

Schwerelos

Eine Gruppe junger BewegungskünstlerInnen erobert sich die Stadt als
Lebensraum zurück.

 

HERBSTGESANG von Valérie Anex | Schweiz | 9 min.

Herbstgesang

Unter dem Dach einer ehemaligen Berliner Schule, das 2015 in ein Berliner Asyl-
bewerberheim umgewandelt wurde, teilen 230 Männer, Frauen und Kinder
verschiedener sozialer Herkunft und Nationalität das gleiche Schicksal:
Sie flohen vor Krieg, Diktatur und Unterdrückung.

 

ESPRESSO von Alexander Gratzer | Österreich | 5 min.

Espresso

“Herr Ober? Einen Espresso, bitte.” Beide lassen auf ich warten. Ist da jemand?
Wer ist wer? In diesem Caféhaus inmitten der Stadt. Manche warten hoffnungs-
hungrig auf Antworten, andere auf Bedienung.

 

DIE BADEWANNE von Tim Ellrich | Österreich, Deutschland | 13 min.

Die Badewanne

Eine Badewanne – Drei Brüder – Viel Gespritze! Drei Brüder versuchen ihre
idealisierte Vergangenheit durch das Nachstellen eines Kinderbilds wieder
aufleben zu lassen.